wichtige informationen

Unsere Katzen sind unsere Familie. Zur Geburt und die ersten Wochen der Aufzucht befindet sich das Muttertier mit ihren Kitten in einem wohnlich eingerichtetem und katzengerechten Zimmer. Dies garantiert der Katzenmama eine stressfreie Zeit, in der sie sich komplett um ihre Jungen kümmern kann und sich von den Strapazen der Geburt erholen kann.   

 

Ab der 6. Lebenswoche sind die Kitten NACH VORHERIGER ABSPRACHE besuchbar.

 Wir bestehen darauf, dass vor dem Betreten der Wohnung die Schuhe ausgezogen werden. Anschließend werden die Hände großzügig desinfiziert.

Dies dient ausschließlich zum Schutz unserer Katzen und vor allem den Kitten, dessen Immunsystem sich noch komplett in der Aufbauphase befindet. 

 

Anstatt prophylaktischer, unnötiger Entwurmung geben wir in regelmäßigen Abständen Kotproben zur Untersuchung – das schützt die Darmflora der Katzen,

die bei jeder Entwurmung jedes mal aufs Neue zerstört wird. 

Mehr Infos hierzu unter: https://vetevo.de/blogs/ratgeber/studie-beweist-wurmkuren-nur-selten-notwendig

 

In der 8. Woche steht die erste Impfung an – Katzenseuche und Katzenschnupfen.

Ebenfalls wird auch ein Identifizierungs-Microchip zur Kennzeichnung eingesetzt. 

Die Impfungen werden in der 12. Lebenswoche wiederholt, sodass die Grundimmunisierung sichergestellt ist. Nach Möglichkeit lassen wir unseren Tierarzt zu uns kommen, damit den Kitten der stressige Transport erspart bleiben kann. 

 

Die Kitten bleiben mindestens bis zur Vollendung ihrer 13. Lebenswoche beim Muttertier;

bis dahin sind die Kleinen stubenrein, mehrmals auf Würmer und Giardien untersucht, gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft, gechipt und bei TASSO registriert. 

Ebenfalls erhältst du zum Stammbaum ein tierärztliches Gesundheitszeugnis deines neuen Gefährten und ein kleines Futter-Start-Paket mit dem gewohnten Futter zur Eingewöhnung ins neue Heim.

Unsere Kitten sind hochwertiges Nassfutter ab einem Fleischgehalt von 90% und auch B.A.R.F mit hochwertigem, gefriergetrocknetem Fleisch gewohnt. 

 

Bei reinrassigen Britisch Kurzhaar Katzen muss sich jeder Interessent darüber im Klaren sein, dass die Preise zwischen 650-750€ pro Kitten liegen und wir nicht verhandlungsbereit sind. 

 

Der Preis setzt sich wie folgt zusammen:

– mehrere genetische Tests der Elterntiere gegen rassespezifische Erbkrankheiten

– jährliche Vorsorgeuntersuchungen beim Tierarzt

– Vitamine und Spurenelemente für die Mutterkatze während der Trächtigkeit

– hochwertiges Nassfutter (+ B.A.R.F.) während der 9 wöchigen Trächtigkeit der Mutterkatze

– hochwertige Fütterung der Kitten während der dreieinhalbmonatigen Aufzucht

– Kotuntersuchungen gegen Würmer und Giardien

– Grundimmunisierung gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche inkl. EU-Heimtierausweis

– Kennzeichnung und Registrierung (bei Tasso) mithilfe eines Microchip-Implantates

– Ahnentafel/Stammbaum vom Katzenverein

– aktuelles Gesundheitszeugnis der Kitten von unserem Tierarzt kurz vor dem Auszug in neue Heim

– Futterpaket für die neuen Besitzer mit dem gewohnten Futter für die ersten Tage nach dem Auszug

 

 

Auch nach dem Auszug der Kitten sind wir gern für Fragen und Rat zu erreichen. 

 

Weitere Fragen und Informationen kannst du jederzeit gemeinsam mit uns bei einem persönlichen Gespräch klären.